Ofenkartoffel à la Sarah

Langer Tag im Büro, es ist schon kurz vor Feierabend und ich schau noch kurz auf Facebook, um ein bisschen Restmotivation für die letzte halbe Stunde rauszuschlagen. Der erste Eintrag war von der Zeitschrift miss – ein Rezept für Ofenkartoffeln und hat mich sabbernd ans Abendessen denken lassen!

Kartoffeln (bzw. Erdäpfel *hüstel*) hat ja wohl jeder zuhause und mit Ofenkartoffeln verbindet man die unbeschwerte Kindheit. In meinem Fall zumindest. Aber wie das so ist mit Rezepten, kann ich sie nicht einfach 1:1 nachkochen, sondern muss noch was einfügen, „mein Ding machen“…

IMG_4533Zuerst habe ich die Erdäpfel an einigen Stellen mit der Gabel eingestochen, weil ich mir einbilde, dass sie dann schneller fertig sein sollten, und mit Butter bestrichen (die in meiner Vorstellung dann schmilzt und sich verteilt und alles schön buttrig macht) und natürlich gesalzt und gepfeffert. Anschließend habe ich sie in Alufolie eingepackt und für 1 Stunde bei 200°C Umluft im Ofen gebacken, was genau perfekt war.

IMG_4535

In der Zwischenzeit habe ich aus Joghurt, Schnittlauch, Dille und Basilikum eine Sauce gemacht und einen kleinen Salat mit Eisbergsalat, einem gelben Paprika und einer halben Stange Porree. Im Dressing war ein Teelöffel Dijon-Senf, ein Teelöffel Apfelkren (kleines Experiment, war sehr gut!), Rosmarinöl (selbst gemacht), ein bisschen Balsamico, französische Kräuter (vom Hofer), Salz und Pfeffer.

IMG_4537

Als die Erdäpfel laut Timer nur noch 15 Minuten brauchten, hab ich 2 Zwiebel halbiert, in Streifen geschnitten und mit Butter und 2 Teelöffel Zucker karamellisiert.

IMG_4540

Et voilà – Ofenkartoffeln à la Sarah.

Ich fand’s Leggoschmeggo!

Bis zum nächsten Mal,
eure Sarah

Advertisements

2 Gedanken zu “Ofenkartoffel à la Sarah

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s